Druckansicht der Internetadresse:

Keylab Glastechnologie

Seite drucken

News

zur Übersicht


Glasbasierte Separatoren erhöhen die Sicherheit von Lithium-Ionen-Batterien

26. Februar 2021

Der Separator ist eine wesentliche Komponente der Lithium-Ionen-Batterie. Als passives Bauteil bewirkt er die räumliche Trennung der Elektroden und verhindert so deren Kurzschluss. Während der Lade- und Entladevorgänge in der Anwendung steht dieses Bauteil und thermischer und mechanischer Belastung. Versagt der Separator, erfolgt die spontane Entladung der Batterie, was zum Brand oder zur Explosion führen kann.

Hier setzt das neue Verbundprojekt GlasSeLIB - Glas-Separatoren für Lithium-Ionen-Batterien an. Durch die Entwicklung glasbasierter Dünnschicht-Separatoren für Lithium-Ionen-Batterien soll die Belastbarkeit dieser Komponente gesteigert werden.

In Kooperation mit den Industriepartnern Vitrulan Textile Glass GmbH und Füller Glastechnologie GmbH werden am Keylab Glastechnologie der Universität Bayreuth neue Glaszusammensetzungen definiert und Verfahren zur Herstellung Glas-basierter Separatoren entwickelt.

Am Bayerischen Zentrum für Batterietechnik der Universität Bayreuth werden Glas-Separatoren zunächst unter Laborbedingungen getestet bevor sie bei den Industriepartnern VARTA Microbattery GmbH und Tesla Germany GmbH auf ihre Eignung für den kommerziellen Einsatz in Lithium-Ionen-Batterien geprüft werden.

Das Verbundprojekt hat eine Laufzeit von drei Jahren und wird von der Bayerischen Forschungsstiftung mit 375.000 Euro gefördert.

Link zur Pressemitteilung der Universität Bayreuth.

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog UBT-A Kontakt