Druckansicht der Internetadresse:

Keylab Glastechnologie

Seite drucken
glaskugeln

Projekte

Laufende Projekte

Material- und Technologieentwicklung für das Trockenspritzen Mikrohohlglaskugel-basierter Wärmedämmsysteme - EcoSphereGun

Laufzeit: 01.10.2021 - 31.03.2024
Das Projekt EcoSphereGun setzt sich zum Ziel, einen Trockenspritzprozess (engl. gunning) für EcoSphere®, einem mineralischen Trockenmörtel mit Mikrohohlglaskugeln, zu entwickeln...mehr


Hochfeste Trinkflaschen aus Glas – StrongBottles

Laufzeit: 01.04.2021 - 31.03.2023
Die Notwenigkeit der Einsparung von Ressourcen durch Vermeidung von Abfällen führte in den letzten Jahren zu einer Trennwende hin zu höherer Nachhaltigkeit von Produktverpackungen. Aus ökologischer Sicht sind Behältergläser anderen Verpackungsarten oft überlegen...mehr


Glas-Separatoren für Lithium-Ionen-Batterien – GlasSeLIB

Laufzeit: 01.03.2021 - 29.02.2024
Lithium-Ionen-Batterien (LIB) finden in nahezu allen mobilen Geräten und zunehmend in Elektrofahrzeugen ihren Einsatz. Die Zellen müssen nicht nur leistungsstark sein und eine hohe Lebendauer besitzen, sondern auch in Extremsituationen sicher sein. Im Projekt GlasSeLIB soll ein hierfür entscheidendes Bauteil weiterentwickelt werden: Der Separator...mehr


Nachhaltige Prozessketten & automatisierte Produktion mit Hilfe von künstlicher Intelligenz – GlasTAOO4.0

Laufzeit: 01.10.2020 - 30.09.2022
Die Glas-Technologie-Allianz-Oberfranken-Ostbayern, kurz GlasTAOO, soll einen langfristigen und nachhaltigen Technologietransfer zwischen der oberfränkischen und ostbayerischen Glasindustrie auf der einen und der Universität Bayreuth sowie der Technischen Hochschule Deggendorf mit dem Technologie-Anwender-Zentrum Spiegelau (TAZ) auf der anderen Seite ermöglichen...mehr


Entwicklung und Demonstration einer leistungsstarken Brennstoffzelle mit innovativen Komposit-Werkstoffen in einem Temperaturbereich bis 130°C – HyRunCell

Laufzeit: 15.08.2019 - 14.08.2022
Unser Ziel ist es, belastungsfähige und leistungsstarke Additive oder Additiv-Kombinationen zur Herstellung von sogenannten Komposit-Membranen für neuartige Mitteltemperatur-PEM-Zellen zu entwickeln. Aufbauend auf vorhandenen Erkenntnissen werden neue Additiv-Kombinationen erprobt, um komplementäre Eigenschaftsbeiträge der Additive hinsichtlich Leistung und Lebensdauer zu erzielen. Die Ergebnisse dienen zum Bau und Test eines skalierbaren Brennstoffzellen-Stacks...mehr


Erhöhung der Nachhaltigkeit in der Behälterglasindustrie durch Vermeidung von Beschichtungen – VaporCoat

Laufzeit: 01.07.2019 - 30.06.2022
Primäres Projektziel ist die Vermeidung von Zinn als Schichtwerkstoff in der Behälterglasindustrie und damit sowohl eine prozesstechnische als auch materialseitige Vereinfachung der Flaschenglasproduktion. Es soll ein Verfahren entwickelt werden, welches den vollständigen Verzicht der Heiß- und Kaltend-Vergütung von Behälterglas zum Ziel hat...mehr


Energetische Modernisierung des genossenschaftlichen Wohnquartiers Margaretenau in Regensburg – MAGGIE

Laufzeit: 01.10.2017 - 31.12.2021
Im Projekt MAGGIE sollen beispielhaft für das genossenschaftliche historische Stadtquartier Margaretenau in Regensburg Musterlösungen für energieoptimiertes Wohnen entwickelt werden. Für die denkmalgerechte Modernisierung der historischen Fassaden wird ein solaraktives und solaradaptives Außenputzsystem entwickelt...mehr

 

Abgeschlossene Projekte

Glas-Technologie-Allianz Oberfranken-Ostbayern – Glas-TAOO

Laufzeit: 01.03.2016 - 30.09.2020
Das Projekt Glas-TAOO zielte darauf ab mit Industriepartnern, die entlang der gesamten Prozesskette der Glasproduktion angesiedelt sind – Rohstoffproduzenten, Glashersteller, Anlagenbauer, Halbzeug-Hersteller, Endprodukt-Hersteller, Endanwender von Glasprodukten – durch Technologietransfer in den Querschnittsthemen Effiziente Produktionstechnologien – Green factory und Clean technology Innovationen zu erzielen...mehr


Multiskalenuntersuchung der Hyperthermie für neue additive Tumorbehandlungsstrategien – Microthermia

Laufzeit: 01.09.2017 - 30.11.2020
Neben der Optimierung von klassischen Krebsbehandlungsmethoden werden derzeit ergänzende Verfahren evaluiert. Eines davon ist die radiative Hyperthermie (HT), bei der der Tumor mittels Radio- oder Mikrowellen lokal auf 39 - 44 °C erhitzt wird. Dies erhöht die Ansprechrate auf Chemo- und Strahlentherapie. Die Rolle dieser Form von HT bei der Induktion von lokalen wie auch systemischen Immunantworten im Körper ist noch unzureichend erforscht, ebenso wie die Wechselwirkungen zwischen der radiativen HT und den Tumorzellen...mehr


Entwicklung einer modularen Glasschmelzwanne als zentralen Baustein einer flexiblen Glasschmelztechnologie – DisConMelter

Laufzeit: 01.05.2017 - 31.08.2019
DisConMelter wurde als Satelliten-Projekt von SynErgie initiiert. Beide Projekte arbeiten daran, Industrieprozesse so anzupassen, dass sie mehr Strom verbrauchen können, wenn er im Stromnetz gerade reichlich vorhanden ist und den Verbrauch zurückfahren können, wenn Mangel herrscht. Allerdings betrachtete das Satelliten-Projekt DisConMelter ausschließlich die Glasindustrie...mehr


Verantwortlich für die Redaktion: Dr.-Ing. Daniel Leykam

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog UBT-A Kontakt