Druckansicht der Internetadresse:

Keylab Glastechnologie

Seite drucken

Hochfeste Trinkflaschen aus Glas - StrongBottles

Die Notwenigkeit der Einsparung von Ressourcen durch Vermeidung von Abfällen führte in den letzten Jahren zu einer Trennwende hin zu höherer Nachhaltigkeit von Produktverpackungen.

Aus ökologischer Sicht sind Behältergläser anderen Verpackungsarten oft überlegen. Mehrweg-Glasflaschen weisen eine deutlich bessere CO2-Bilanz auf als beispielsweise Einweg-PET Flaschen oder Dosen aus Aluminium. Ein gutes Beispiel ist die wiederbefüllbare Trinkflasche aus Glas. Diese ist nicht als Mehrweg-, sondern als Einwegprodukt mit einer sehr langen Lebensspanne konzipiert.

Ein Nachteil der Trinkflaschen aus Glas ist das hohe Gewicht, das für eine hinreichende Bruchfestigkeit notwendig ist. Der Fokus im Projekt StrongBottles liegt daher auf der Steigerung der Bruchfestigkeit dieser Trinkflaschen, um so die Wandstärke und damit das Gewicht zu reduzieren. Dies soll durch eine Kombination aus bereits bekannten Nachbehandlungsverfahren zur Festigkeitssteigerung mit einer neuen Technologie zur Formung der Flaschen aus der Schmelze erreicht werden.

Mit den Projektpartnern soulproducts GmbH und Füller Glastechnologie Betriebs-GmbH wird hierfür eine Demonstratoranlage aufgebaut, um erste Chargen hochfester Trinkflaschen zu produzieren.


Projektprofil

zim_4c_klein
Logo+BMWi+Förderung

Laufzeit: 01.04.2021 - 31.03.2023

Förderung: Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie)

Projektpartner:

Kontakt: Prof. Dr.-Ing. Thorsten Gerdes, Anne Schmidt, Frank Bayer


Verantwortlich für die Redaktion: Dr.-Ing. Daniel Leykam

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog UBT-A Kontakt